Die Firmengeschichte geht bis in das Jahr 1950 zurück. Damals erhielt Firmengründer Franz-Josef Esser den Meisterbrief.

Am 1.3.1953 eröffnete Franz-Josef Esser ein Geschäft zum Verkauf von Milchprodukten. Am 1.4.1954 siedelte sich die junge Firma in neuen Geschäftsräumen an der Rheydter Straße 26 an. Produkten und Räumlichkeiten blieb man bis ins Jahr 1964 treu, dann zog man in das Haus Rheydter Straße 34 um.

In den Jahren 1970-1973 machte Sohn Franz-Josef Esser jun. seine Lehre im Fleischer-Handwerk. 1976 expandierte das Unternehmen erstmals - die Produktpalette wurde erweitert. Wir begannen mit der Produktion von Fleisch- und Wurstwaren. Dabei konnten wir uns auf die Produktions- Erfahrungen vergangener Jahre stützen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte sich schon die Qualität der Esserschen Spezialitäten weit über die Grenzen von Grevenbroich hinaus herumgesprochen. Das Unternehmen heißt nun Metzgerei Feinkost Esser.

Im Jahr 1979 erhält Franz-Josef Esser jun. den Meisterbrief. Im Jahr 1990 übergibt Franz-Josef Esser sen. die Firmengeschicke an seinen Sohn. Dieser gestaltet die Geschäftsräume zeitgemäß und setzt altbewährte Qualitäten gemäß der Esser-Philosophie fort. In den Jahren 1999-2002 startet Sohn Franz-Josef Esser seine Lehre im Fleischer- Handwerk und führt die Tradition nun in der dritten Generation fort Im März 2006 erhielt auch Franz-Josef Esser der dritte seinen Meisterbrief ausgehändigt.

Dazu erhielt der im Unruhestand befindliche Altmeister Franz-Josef Esser sen. - noch heute ist er in "seiner" Metzgerei-Küche anzutreffen - den Goldenen Meisterbrief für 50 Jahre Meistertradition. In unserem Unternehmen sind ausschließlich hochmotivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die sich alle täglich das gleiche Ziel setzen:

Die absolute Zufriedenheit aller Kunden, denn unsere Kunden sind immer der Mittelpunkt unseres Handelns.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Metzgerei Feinkost Esser